07231 7767888

Ihr Erstkontakt!

 

 

 

 

 

Seit über 10 Jahren Ihre Rechtsanwälte in kündigungsschutzrechtlichen, arbeitsrechtlichen, erbrechtlichen, privatrechtlichen und forderungsrechtlichen Angelegenheiten.   

 

Rechtsanwalt Ferdinand Fox | Rechtsanwalt für Arbeitsrecht, Kaufvertragsrecht & Erbrecht Pforzheim

 

Rechtsanwalt Ferdinand Fox, LL.M. wurde 2007 als Rechtsanwalt zugelassen. Er studierte an den Universitäten Konstanz, Rostock und der Universität zu Köln. Nach der erfolgreichen Teilnahme an einem Fachanwaltslehrgang im Handels- und Gesellschaftsrecht, schloss er im Jahre 2008 seinen Master of Laws (LL.M.) in einem interdisziplinären (juristisch-ökonomischen) Studiengang ab. Seine Interessen gelten insbesondere dem Kündigungsschutz-, Arbeits-, KaufvertragsErb- und Zivilrecht.

  

 

Rechtsanwalt Hyun-Soo Kim studierte an der Universität Bielefeld und Bonn. Er wurde 2007 als Rechtsanwalt zugelassen. Seine Schwerpunkte liegen im Europäischen Wettbewerbs- und Vertriebsrecht. Rechtsanwalt Kim berät in deutscher, englischer und koreanischer Sprache.

 

 

Rechtsanwalt Stefan P. Ritonga absolvierte das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Frankfurt/M. Als Referendar war er u.a. in der Deutschen Außenhandelskammer in Jakarta tätig. Seine Interessen gelten insbesondere dem Wettbewerbs- und Kartellrecht sowie dem indonesischen Recht. Rechtsanwalt Ritonga berät in deutscher, englischer und indonesischer Sprache.

 

Die Berufsträger von Fox & Kim - Rechtsanwälte sind Mitglied in der Rechtsanwaltskammer Karlsruhe.

 

Wir vertreten im Arbeitsrecht sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber bei der Abwehr und Durchsetzung von Kündigungen.

 

Unser Leistungsspektrum im Bereich Erbrecht umfasst insbesondere die Beratung bei der Gestaltung von Testamenten und Erbverträgen.

 

Unter der Marke Spiegelanwalt® beraten wir deutschlandweit u.a. Firmennachfolger, Gesellschafter, welche nicht an dem operativen Geschäft teilnehmen und alle, die einen Vertrag (z.B. Erb-, Ehe-, Unternehmenskauf- oder Gesellschaftsvertrag) abschließen sollen, dessen Materie ihnen fremd ist und / oder durch „fremde“ – nicht durch sie bezahlte – Berater, ausgearbeitet wurde.   

 

Fox & Kim - Rechtsanwälte | Rechtsanwalt für Arbeitsrecht, Kaufvertragsrecht & Erbrecht Pforzheim